Meine PSP und ich - eine Liebesgeschichte

Ja, nach langer Zeit melde ich mich mal wieder zurück - noch immer ohne Header, aber dafür mal mit weniger "Tussikram" im Gepäck.

Seit gar nicht sooo langer Zeit besitze ich nun eine PSP. PSP, das steht für Playstation Portable, eine Handheldkonsole von Sony, die sich graphisch etwa auf Playstation 2-Niveau befindet - ich kann mich aber auch täuschen, Sony und ich, wir sind nicht gerade die besten Freunde. Warum aus der PSP und mir aber trotzdem ein schönes Paar wurde, möchte ich heute erzählen.

Sony und Jana - endlich vereint!

Nun, warum genau sind Sony und ich jetzt keine so guten Freunde? Ganz einfach: Ich hatte sehr lange eine ziemliche Abneigung gegen CD-Konsolen. Ich war großer Nintendo-Fan und verstand es dementsprechend so gar nicht, wieso man ein Spiel auf eine CD pressen muss, die dann beim Spielen nervig-kratzige Geräusche von sich gibt und nicht mal 'nen Spielstand speichern kann.
Vor gar nicht so langer Zeit hab ich mal eine alte Spielezeitschrift wiedergefunden, in der ich den Umfragebogen ausgefüllt hab. Es wurden diverse Konsolen aufgelistet und man sollte ankreuzen: "Habe ich", "Will ich haben" oder "Interessiert mich nicht". Zudem gab es noch ein kleines Kommentarfeld. Während ich das N64 mit einem "Will ich haben" beehrte, ernteten die Sony Playstation und Sega Dreamcast nur ein charmantes "doof" im Kommentarkasten von mir.
Mittlerweile hab ich tatsächlich selber eine Dreamcast und einen Sega Saturn, mit denen ich schon viel erlebt habe (mit der Dreamcast war ich in Harajuku shoppen, mit dem Saturn hatte mein Freund ein romantisches Dinner in einem Tokyoter Vorort).

Nun - warum jetzt also eine PSP?
Zunächst mal: Ich LIEBE Handhelds! Da ich viel im Zug sitzen oder mich in der Uni mal durch die ein oder andere langweilige Vorlesung quälen muss, ist so ein Handheld natürlich ideal (mal vorweg genommen - für Vorlesungen und die Bibliothek eignet sich die PSP mit ihre knirschenden UMD-Ladegeräuschen leider überhaupt nicht). Außerdem hatte ich schon immer ein bisschen Angst vor Spielen auf Fernseher oder auf dem PC in Fullscreen. Jaja, lacht ruhig. Ich stehe dazu, mich beim Anfang von Secret of Mana unauffällig hinterm Schrank zu verstecken oder damals auf dem PC bei Tomb Raider 2 mit geschlossenen Augen auf die Tastatur gehauen zu haben, damit endlich der gruselige Startbildschirm verschwindet.

Neugierig gemacht hat mich eigentlich Kingdom Hearts: Birth by Sleep auf die PSP. Als ich gehört hab, dass ein neuer KH-Teil rauskommt war ich erstmal angefixt. In dem Square Enix Werbeheftchen sah das einfach sooooo gut aus! Auch, dass eines meiner Lieblingsspiele Disgaea (welches ich natürlich auf dem DS gespielt habe und nicht etwa auf der Playstation...), ebenso wie sein Ableger Prinny, seine Fortsetzung auf der PSP findet, hat mich da natürlich noch mehr angefixt.
Ganz ehrlich, so schwer die PSP es auch immer hatte, für jemanden, der nie vorher Lust auf eine Playstation hatte, ist das Gerät ideal, da sehr viele für mich interessante Spiele einen Port bzw. eine Fortsetzung auf der PSP bekommen haben. Während die Sony-Fangirls also noch rumjammern, dass auf der PSP ja gar keine exklusiven Titel, sondern nur PS2-Umsetzungen rauskommen, freue ich mir 'nen Keks.

Da ich aber leider von eher geiziger Natur bin, würde ich niemals auf die Idee kommen, mir so eine teure Konsole selbst zu kaufen (Preise meiner selbstgekauften Konsolen: Sega Dreamcast, 300 Yen, ca. 2,40€ / Sega Saturn, ca. 300 Yen, ca. 2,40€ / WonderSwan Color: ca. 690 Yen mit Spiel / Neo Geo Pocket Color: ca. 20 Pfund...). Allgemein hab ich nie ernsthaft daran gedacht, mir eine PSP zu kaufen. Bis ich mit meinem Freund dann bei Media Markt über ein Exemplar des Spiels Fat Princess: Fistful of Cake in der Non-Essentials-Packung für 5€ gesehen hab. Ich packte es dann auf meinen DVD-Stapel, mit dem ich meinen architektonisch beeindruckende ungeschaute-DVD-Tower-Konstruktion ergänzen wollte (ja, aus meiner Sammlung an bisher ungeschauten Filmen könnte ich ein Haus für zwei Zwerghamster bauen, mit mindestens drei Stockwerken). Und kaufte es tatsächlich. Und dann war ich angefixt.

Von da an verbrachten mein Liebster und ich seinen Besuch damit, jeder an seinem Laptop zu sitzen und sich über die PSP und Spiele zu informieren. Während mein Liebster sich um Hardware und Preise und ähnliches kümmerte, stand ich ihm hilfreich zur Seite: "Oooh, Katamari für die PSP ist ja voll günstig! Boah, die gebrauchten Spiele sind ja voll billig. Boah, guck mal, das Spiel da soll voll gut sein. Aber meine PSP soll schon rosa oder lila sein, ne? Rot geht auch. Ach nee, lieber lila. OOOOH Schatz guck mal, da, ein lustiges Katzenbild bei Facebook!"

Im Endeffekt bekam ich dann - mit freundlicher Unterstützung meines Konsolen-Profis - eine rosa PSP zum Nikolaus, wenn auch leider mit ein paar Kratzern und Pixelfehlern. Aber immerhin - besser als die frustrierenden Ebay Kleinanzeigen-Erlebnisse ("Hallo. Freundlichesblabla, welches Modell ist das denn?" - "slim" - "Danke, aber könnten Sie mir auch sagen, welche Nummer das Modell hat?" - "Sorry, die psp ist weg, haben aber noch die rote von meinem Sohn" ...da war aber leider hinten der Deckel vom UMD-Laufwerk abgebrochen...).

Dank Weihnachten, Geburtstag und unfassbarer Schnäppchen, sieht meine PSP-Spielesammlung mittlerweile so aus:

8586691972_92b0e0872c_z

Die wohl teuersten Spiele waren das Kingdom Hearts und Persona 3...beides Geschenke.
Günstigstes Spiel Monster Hunter für 3,10€ - noch günstiger war es für mich, weil ich es meinem Freund einfach geklaut habe. Das Loco Roco ist nur eine Bundle-Version, aber hat dafür auch wenig gekostet.
Man muss dazu auch sagen, dass gerade in München einem die Spiele an jeder Ecke hinterher geworfen werden - Karstadt scheint aber bundesweit langsam seine Videospiel-Abteilungen zu verkleinern oder ganz rauszuschmeißen. Da springen schon mal Schnäppchen bei raus.
Loco Roco 2 ist bereits durchgespielt, Teil 1 liegt hier angespielt rum (hatte schon zuviele Locos grad), derzeit bin ich leider absolut süchtig nach Persona 3 und kann es gar nicht abwarten, Nächte damit zu verbringen, Teil 1 möglichst günstig zu finden, jemandem sein Persona 2 zu klauen und von einer PS Vita mit Persona 4: Golden zu träumen.

Hach, meine liebe PSP - wir werden noch so viel Freude miteinander haben
sarahs1987 - 22. Jul, 21:20

"Jaja, lacht ruhig. Ich stehe dazu, mich beim Anfang von Secret of Mana unauffällig hinterm Schrank zu verstecken oder damals auf dem PC bei Tomb Raider 2 mit geschlossenen Augen auf die Tastatur gehauen zu haben, damit endlich der gruselige Startbildschirm verschwindet. "
Was ist das denn für ein Startbildschirm? Ich fänd ihn sicher auch gruselig. :D

Und "Fat Princess: Fistful of Cake" klingt nach 'nem super Spiel! :D

contrariwise - 20. Aug, 11:58

Eigentlich ist der Startbildschirm gar nicht so unheimlich, ich hatte nur immer unheimliche Angst vor dem Full Screen Mode :D Warum auch immer, wenn ich mit dem SNES oder Game Boy Emulator gezockt hab, hab ich auch immer hysterisch ESC, ESC, ESC gedrückt, weil der immer Full Screen gestartet ist und dann eben zum Fenster geworden ist. Wobei, so kantig wie die übergroße Lara Croft im Startbildschirm damals aussah, war das schon gruselig :D

Leider ist Fat Princess gar nicht so cool bisher :( Muss mich da noch reinfuchsen.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Ich find ja auch die...
Ich find ja auch die Pinguin-Deko auf dem Servietten-Geschenk...
sarahs1987 - 16. Apr, 21:23
Das Törtchen mit...
Das Törtchen mit Macadamia-Crème und Pfirsich...
sarahs1987 - 16. Apr, 21:16
Mir gefallen besonders...
Mir gefallen besonders 2 (H&M: Pear Icecream) und...
sarahs1987 - 16. Apr, 21:10
Silvesternägel
Frohes neues Jahr, zusammen :) Dieser Beitrag sollte...
contrariwise - 6. Jan, 22:23
Weihnachtsgeschenke
Dank Umzugsstress hab ich den Blog leider noch mehr...
contrariwise - 30. Dez, 22:53

Links

Suche

 

Status

Online seit 1763 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 16. Apr, 21:23

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB


Allgemeines
Einkäufe
Kosmetik
Videogames
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren